Kleiner Allrounder | Canon EOS 1300D



Ich habe mir vor längerer Zeit eine Canon EOS 1300D Spiegelreflexkamera gekauft.

Aus dem Grund, da sie für meinen wenigen Gebrauch total ausreicht.

Ein Grund mehr für die Canon ist, weil Sie für meine kleinen Hände sehr handlich ist und sie sich auch schnell in der Handtasche verstauen lässt.

Ab und zu, wenn mich die Lust und Laune packt, schnappe ich mir einfach schnell die Tasche mit der Kamera organisiere mir Leute aus meinem Freundeskreis und probiere mich durch einige Hacks frei nach dem Motto Übung macht den Meister.

Für mich war auch wichtig, dass sich die Kamera schnell mit dem Handy verbinden lässt und ich die Remote-Funktion nutzen kann. #selfie

Mit dem NFC Modul kein Problem. Außerdem habe ich damit die Möglichkeit die Fotos auf Handy und Tablet gleich zu betrachten und kann die auch auf den Handyspeicher übertragen.


Natürlich sollte die Bildqualität auch gut sein, mit 18 Megapixel nimmt der kleine Allrounder Bilder in DSLR Qualität auf.

Man muss dennoch genügend Licht haben, auch wenn die Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen schöne Bilder verspricht funktioniert das dennoch nicht. AUßER im manuellen Modus und man passt die Werte selbst an - funktioniert aber nicht mit dem NFC.

Hauptsächliche benutze ich diese zwei Objektive:

Canon EF-S 18 – 55 mm f/3.5 – 5.6 IS STM (Standard Canon Objektiv)

Canon EF 50 mm f/ 1.8 STM (mein Lieblings-objektiv)

Auf der Suche nach Inspiration, bewege ich mich natürlich hauptsächlich auf Pinterest, da lässt sich immer etwas Finden.


Sehr informativ sind auch YouTube Tutorials. Es gibt auch viele Blogs die Tipps, Ideen und Hacks zur Umsetzung von Fotos oder DIY Equipment haben.

Ich probiere liebend gerne Fotografie Hacks aus und schnappe mir dazu auch oft meine Freunde um in der Gegend herum zu „hirschen“.

Ich bin in der Fotografie weit weit weg von einem Profi. Für meinen Bedarf reicht die Canon EOS 1300D aber vollkommen aus.

Wenn du nur auf Instagram etc. ein paar Bilder aus dem Alltag posten möchtest, reicht dein Smartphone total aus. Ich benutze das Huawei P30 und bin mit der Bildqualität sehr zufrieden. Selten aber doch benutze ich auch das Samsung S8 noch. Handy sind aber kein Vergleich zur Canon EOS 1300D.

Wenn ihr euch dennoch eine Kamera zulegen wollt, kann ich euch die Canon EOS 1300D wärmstens ans Herz legen.



Die Bilder wurden nicht bearbeitet.